Dr. Antonella Radicchi

Dr. Antonella Radicchi

Chartered Architect & Soundscape Urbanist

Our 2018: in a nutshell! /// Unser 2018: Auf einen Blick!

Scrollen Sie nach unten, um den Beitrag auf Deutsch zu lesen /// Scroll down for reading the post in German

So, here we are approaching the end of the year! 2018 was the beginning of a new journey, which brought us to conduct in-depth research, live fabulous experiences, make interesting encounters, and have inspiring discussions. We have also learnt many lessons. For example, reflect on failures is as much important as celebrate achievements is. So do we!

APRIL 2018

From Beyond the Noise to Hush City Mobile Lab

After the conclusion of the “Beyond the Noise” research project, we set up the “Hush City Mobile Lab” at the Technical University of Berlin, supported by an HEAD-Genuit Foundation research grant. Key to the project is the application and dissemination of the open source soundscapes approach to everyday quiet areas. Read more here.

International Noise Awareness Day 2018

On April 17th 2018, Antonella led a soundwalk with a group of female students of the Rütlischule in the Reuterkiez for the International Noise Awareness Day. This soundwalk was part of the “Soundwalking in the kiez!” Program, initiated last year within the framework of the “Beyond the Noise” project and run in collaboration with the Stadtteilbüro Reuterkiez to promote and diffuse the soundscape culture in the Reuterkiez. Did you miss it? A recap here.

MAY 2018

Soundwalk in Altstadt Köpenick, Berlin 

On May 16th 2018, Antonella led a soundwalk in Altstadt Köpenick, Berlin. The soundwalk was organized in collaboration with the district of Treptow-Köpenick and the Senate Department for the Environment, Transport and Climate Protection, within the framework of the public participation campaign “Berlin wird leiser”, preparatory to the next Berlin Noise Action Plan. The soundwalk was a successful experience, which confirmed the interest and the potential of citizens in playing an active role in soundscape evaluation and planning. More on the soundwalk and its results can be found here.

JUNE 2018

Everyday Quiet Areas Map

In June we kicked off the Everyday Quiet Areas Map, which since then has been online and open access here. The map displays the everyday quiet areas crowdsourced worldwide with the Hush City app. By offering open access to the Everyday Quiet Areas Map we hope to increase awareness on the importance of having, curating and protecting everyday quiet areas in our cities. Read more here and give your feedback!

JULY 2018

Future Listening: Soundwalk in the Reuterkiez, Berlin

On July 18th 2018, we celebrated the World Listening Day 2018 with two soundwalks conducted in the Reuterkiez, Berlin. The soundwalks were led by Antonella and organized by Dominik and Stefanie of the Stadtteilbüro Reuterkiez. Interestingly, besides traffic noise, nightlife was reported as a novel, albeit dramatic, noise source in the neighborhood. We are happy to inform you that the District of Neukölln had just approved a noise impact study to deepen the issue in the area, starting from 2019. More on the soundwalk and the World Listening Day here.

AUGUST 2018

New version of the Hush City app!

In August, we released a new free version of the Hush City app with tremendous new features. For example, we implemented new languages and now the app is available in English, German, Spanish and Italian. And because your contribution is fundamental, we added the “Hush City Ambassador” feature! When you submit a survey you will be nominated “Hush City Ambassador” of the city where you collected the survey. Read more on the new features here. New to the Hush City app? Give it a try here!

SEPTEMBER 2018

Soundwalk in the Pankstrasse area, Berlin

On September 11th 2018, Antonella led a soundwalk in the Pankstrasse area, Berlin. The soundwalk was organized by the Senate Department for the Environment, Transport and Climate Protection, in collaboration with the district Mitte of Berlin and the Quartiersmanagment Pankstraße within the framework of the public participation campaign held in preparation of the next Berlin Noise Action Plan “Berlin wird leiser”. Curious of what the participants reported? Read here the results.

OCTOBER 2018

Car-free cities: a new trend?

In several European cities – across Spain, France and the UK, for example – walkability, bike-friendly design and free public transport are measures rising on the top of the planning agenda. And our newsletter dedicated to the car-free cities movement was one of our most popular ones in 2018! Did you miss it? Read it here.

NOVEMBER 2018

Soundwalk in Madrid

On November 27th 2018, Antonella led a soundwalk in the historical center of Madrid! The soundwalk was organized by Professor Vida Manzano, within the context of the International Conference of the Environment: CONAMA 2018. During the soundwalk, the Hush City app was used to evaluate the 8 listening points along the route. Seventeen participants joined the soundwalk and overall they collected 61 datasets: 61 recordings, 61 noise measurements, 61 pictures & 1220 entries. Do you know that you can review the Madrid quiet areas, crowdsourced during the soundwalk, on the Hush City website? See for example, area #1586 at Puerta del Sol.

THANK YOU!

We would like to conclude this year by thanking you very much for your fantastic participation and kind attention. We will get back in touch early in the new year with great news for the 2019!

Quiet wishes & Happy New Year!

The Hush City Mobile Lab Team

 


 


So, das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. 2018 war der Anfang einer neuen Reise, die uns dazu brachte, intensiv zu forschen, fabelhafte Erfahrungen und interessante Begegnungen zu machen sowie inspirierende Diskussionen zu führen. Wir haben auch viele Lektionen gelernt. Zum Beispiel ist die Reflexion von Misserfolgen genauso wichtig wie die Würdigung von Erfolgen. Und das tun wir!

APRIL 2018

Von Beyond the Noise zum Hush City Mobile Lab

Nach dem Abschluss des “Beyond the Noise” Forschungsprojekts, haben wir, unterstützt von einer Forschungsförderung der HEAD-Genuit Stiftung, das “Hush City Mobile Lab” an der Technischen Universität Berlin eingerichtet. Kern des Projektes ist die Anwendung und Verbreitung des „Open Source Soundscapes“ Ansatzes im Rahmen von Alltäglichen Ruheorten. Lesen Sie mehr hier.

Internationaler Tag gegen Lärm 2018

Am 17. April 2018 hat Antonella zum Internationalen Tag gegen Lärm einen Soundwalk mit einer Gruppe von Schülerinnen der Rütlischule im Reuterkiez geleitet. Dieser Soundwalk war Teil des „Soundwalking in the Kiez!“ Programms, das letztes Jahr im Rahmen des „Beyond the Noise“ Projektes gestartet und gemeinsam mit dem Stadtteilbüro Reuterkiez durchgeführt wurde, um die Soundscape-Kultur im Reuterkiez zu fördern und zu verbreiten. Haben Sie es verpasst? Hier gibt es eine Zusammenfassung.

MAI 2018

Soundwalk in der Altstadt Köpenick, Berlin

Am 16. Mai 2018 hat Antonella einen Soundwalk in der Altstadt Köpenick in Berlin geleitet. Der Soundwalk wurde in Kooperation mit dem Bezirk Treptow-Köpenick und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz im Rahmen der öffentlichen Beteiligungskampagne „Berlin wird leiser” vorbereitend zum nächsten Berliner Lärmaktionsplan, organisiert. Der Soundwalk war eine erfolgreiche Erfahrung, die das Potenzial der BürgerInnen und ihr Interesse daran, eine aktive Rolle bei der Bewertung und Planung der Soundscape einzunehmen, bestätigte. Mehr zum Soundwalk und den Ergebnissen können Sie hier finden.

 JUNI 2018

Karte Alltäglicher Ruheorte

Im Juni haben wir die Karte Alltäglicher Ruheorte gelauncht, die seitdem hier online und frei zugänglich ist. Die Karte bildet die Alltäglichen Ruheorte ab, die weltweit mit der Hush City App gesammelt wurden. Durch den freien Zugang zur Karte Alltäglicher Ruheorte möchten wir das Bewusstsein für die Bedeutung des Vorhandenseins, des Umgangs und Schutzes mit Alltäglichen Ruheorten in unseren Städten erhöhen. Lesen Sie hier mehr und geben Sie uns Feedback!

 JULI 2018

Future Listening: Soundwalk im Reuterkiez, Berlin

Am 18. Juli 2018 haben wir den World Listening Day 2018 mit zwei Soundwalks im Berliner Reuterkiez gefeiert. Die Soundwalks wurden von Antonella geleitet und von Dominik und Stefanie vom Stadtteilbüro Reuterkiez organisiert. Interessanterweise wurde Nachtleben, neben Verkehrslärm, als neuartige und gleichzeitig dramatische Lärmquelle in der Nachbarschaft genannt. Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, das der Bezirk Neukölln gerade eine Lärmbelastungsstudie genehmigt hat, um dieses Problem im Gebiet ab 2019 zu vertiefen. Mehr zu den Soundwalks und zum World Listening Day gibt es hier.

 AUGUST 2018

Neue Version der Hush City App!

Im August haben wir eine neue freie Version der Hush City App mit tollen neuen Funktionen veröffentlicht. Zum Beispiel haben wir neue Sprachen hinzugefügt und die App ist jetzt auf Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch verfügbar. Und weil Ihr Beitrag grundlegend ist, haben wir die „Hush City Botschafter“ Funktion hinzugefügt. Wenn Sie eine Umfrage einreichen, werden Sie zum “Hush City Botschafter” der Stadt ernannt, in der Sie die Umfrage gesammelt haben. Lesen Sie mehr über die neuen Funktionen hier. Sie kennen die Hush City App noch nicht? Probieren Sie sie hier aus!

SEPTEMBER 2018

Soundwalk im Gebiet Pankstraße in Berlin

Am 11. September 2018 hat Antonella einen Soundwalk im Berliner Gebiet Pankstraße geleitet. Der Soundwalk wurde von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Mitte und dem Quartiersmanagement Pankstraße im Rahmen der öffentlichen Beteiligung „Berlin wird leiser”, die als Vorbereitung zum nächsten Berliner Lärmaktionsplan durchgeführt wurde, organisiert. Sind Sie neugierig, was die Teilnehmenden berichtet haben? Lesen Sie hier die Ergebnisse.

OKTOBER 2018

Autofreie Städte: ein neuer Trend?

In verschiedenen Europäischen Städten – zum Beispiel in Spanien, Frankreich und Großbritannien – Fußgänger- und Fahrradfreundliche Gestaltung und freier öffentlicher Nahverkehr sind Maßnahmen, die ganz oben auf der Planungsagenda stehen. Und unser Newsletter über die Autofreie-Stadt-Bewegung war einer unserer beliebtesten im Jahr 2018! Haben Sie ihn verpasst? Lesen Sie ihn hier!

NOVEMBER 2018

Soundwalk in Madrid

Am 27. November 2018 leitete Antonella einen Soundwalk im historischen Zentrum von Madrid! Der Soundwalk wurde von Professor Vida Manzano im Rahmen der Internationalen Umweltkonferenz: CONAMA 2018 organisiert. Währen des Soundwalks wurde die Hush City App genutzt, um acht Hörpunkte entlang der Route zu bewerten. Siebzehn Teilnehmende nahmen an dem Soundwalk teil und sammelten insgesamt 61 Datensätze: 61 Aufnahmen, 61 Lärmmessungen, 61 Fotos & 1220 Einträge. Wissen Sie, dass Sie sich die Ruheorte aus Madrid, die während des Soundwalks gesammelt wurden, auf der Hush City Webseite anschauen können? Schauen Sie sich zum Beispiel Ort #1586 bei Puerta del Sol an.

DANKESCHÖN!

Wir möchten das Jahr gerne damit abschließen, Ihnen herzlich für Ihre großartige Beteiligung und Ihre freundliche Aufmerksamkeit zu danken. Wir melden uns wieder Anfang des neuen Jahren mit tollen Neuigkeiten für 2019!

Ruhige Wünsche & ein frohes neues Jahr!

The Hush City Mobile Lab Team